Bautzen, 30.05.2021, von André Stickel

Erfolgreicher Abschluss der THW-Grundausbildung

Neun neue Helfer für den Ortsverband Bautzen

Neun neue Helfer*innen für den Bautzener Ortsverband

Bereits am Freitagabend begannen intensive Vorbereitungen für die Prüfungen des Technischen Hilfswerkes im Regionalbereich Dresden. Ort der theoretischen und praktischen Prüfungen zur Einsatzbefähigung als THW Helferin oder Helfer war in diesem Jahr, neben Dresden, auch der Ortsverband Bautzen.


Um die geforderten Hygienebestimmungen einwandfrei umzusetzen, wurden insgesamt sechs große Zelte aufgebaut, in denen sich die Prüflinge getrennt voneinander auf ihren praktischen Einsatz vorbereiten konnten. Zuvor musste jedoch noch die Theorieprüfung mit 40 Fragen rund um das THW abgelegt werden. Danach ging es hinaus an die frische Luft, um den praktischen Teil der Prüfung zu absolvieren.

Insgesamt waren am Sonnabend über 40 ehrenamtliche Einsatzkräfte als Stationshelfer oder Prüfer damit beschäftigt, die 26 angehenden Helferinnen und Helfer durch ihren wichtigen Tag zu begleiten. Geprüft wurde an sechs vorbereiteten Stationen der Umgang mit Werkzeugen und Gerätschaften, welche beim Technischen Hilfswerk immer wieder zum Einsatz kommen können. Dafür haben sich die schon bald einsatzbefähigten Prüflinge aus den Ortsverbänden Bautzen, Dippoldiswalde, Görlitz, Kamenz, Pirna und Zittau über ein Jahr lang gründlich vorbreitet.

Und der Aufwand hat sich gelohnt. Denn fast alle der 26 angereisten Absolventinnen und Absolventen der Grundausbildung konnten an diesem Tag ihre bestandene Prüfung feiern.

Herzlichen Glückwunsch dafür!

Damit an diesem Tag auch Niemandem die Kraft ausging, erfolgte die kulinarische Versorgung durch den Ortsverband Kamenz. Und auch dafür ein großes Dankeschön an dieser Stelle.


  • Neun neue Helfer*innen für den Bautzener Ortsverband

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: