07.02.2017, von Jürgen Zoch

Es werde Licht

In der Nacht von Montag zu Dienstag wurde durch den Zoll, die Landes- und Bundespolizei, der Autobahnmeisterei sowie dem THW OV Bautzen eine Großkontrollstelle auf der A4 am Parkplatz "Löbauer Wasser" errichtet.

Aufgabe des Technischen Hilfswerks war es, die Ausleuchtung der jeweiligen Kontrollbereiche, die Ausleuchtung der Zufahrt und die Bereitstellung eines beheizten Zeltes an der Kontrollstelle. An der Kontrolle waren ungefähr 70 Beamte des Zolls, der Landes- und Bundespolizei sowie neun THW-Helfer beteiligt. Die Zusammenarbeit der einzelnen Behörden lief die gesamte Zeit über reibungslos und war für alle Seiten zufriedenstellend.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: