Kamenz, 09.04.2020, von André Stickel

Technische Fachberatung in Sachen Lagerlogistik

Das THW berät das Landratsamt Bautzen

Technischer Fachberater: Martin Lindemann

Technischer Fachberater: Martin Lindemann

Am 9.4.2020 entsendete das Technische Hilfswerk (THW) Bautzen einen technischen Fachberater für Lagerlogistik an das Landratsamt Bautzen, um dort die Lagerhaltung zur gezielten Verteilung von Atemschutzmasken, Desinfektionsmitteln und Personenschutzanzügen beratend zu unterstützen.

Folgende Fragen wurden von unserem technischen Fachberater Martin Lindemann beantwortet.

Was ist beim Aufbau eines Logistiklagers zu beachten, und welche Hinweise gibt es zur Kommissionierung der Waren. Wie wird ein Routenplan zur Verteilung der Lagerware erfolgreich gemanagt? Und wie wird der Wareneingang bzw. -ausgang richtig elektronisch dokumentiert? Welcher Lieferschein ist der beste, bzw. der Alltagstauglichste?

Außerdem muss es bei der Lagerhaltung eine Trennung von Waren und Spenden geben, um später eine ordnungsgemäße Abrechnung zu gewährleisten.

Martin Lindemann ist in diesem Punkt ein sehr erfahrener Helfer des Ortsverbandes Bautzen, denn er arbeitet außerhalb des THW Ehrenamtes bereits als Vertriebsleiter für Logistik und Speditionsdienstleistung.

Die Beratung dauerte von 13:00 Uhr bis 15:00 Uhr insgesamt 2 Stunden.

 

 


  • Technischer Fachberater: Martin Lindemann

  • Technischer Fachberater: Martin Lindemann

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: