Im Sommer 2021 konnten wir neue Ausrüstungsgegenstände in den Dienst nehmen. Zwei faltbare Großbehälter, die jeweils 24.000 Liter Volumen aufnehmen können.

Gedacht sind diese Großbehälter dazu, um den Feuerwehren für die Bekämpfung von Groß- oder Waldbränden, Löschwasser bereit zu stellen bzw. zu puffern.

Gerade bei größeren Bränden ist es erforderlich, das Löschwasser über lange Wegstrecken zu den Einsatzstellen zu transportieren und dort bereitzustellen um die Brandbekämpfung ohne Unterbrechungen durchzuführen.

Für die normale Wasserentnahme sind Anschlüsse in allen gängigen Normen vorhanden.

Weiterhin eignen sich die Behälter auch zur Aufnahme von Löschwasser durch Hubschrauber.